RFID Transponder / RFID Chips

RFID-Transponder oder RFID-Chips dienen zum Identifizieren bzw. zur Identifikation bei RFID-Zutritts- bzw. Zugangssystemen oder bei RFID-Zeiterfassungsterminals. Durch das Hinhalten des Transponders zur Antenne des Zutrittssystems oder zum Zeiterfassungsterminal wird die Person identifiziert. Dies erfolgt über eine 10-stellige, weltweit eindeutige Nummer, die zum Leser übertragen und dort ev. auch gespeichert wird.

Beim Zutrittssystem wird z.B. die Tür geöffnet oder eine Maschine freigeschaltet, wenn das System den Transponder als berechtigt erkennt. Beim Zeiterfassungsterminal wird eine Buchung (Kommen, Gehen, Arzt, Dienstreise usw.) mit Datum und Uhrzeit gespeichert, die dann in einer Zeiterfassungssoftware wie z.B. der TimeInfo Zeiterfassung (Arbeitszeiterfassung) ausgewertet wird.

Unsere Transponder arbeiten nach dem EM4102 125kHz / Proxmity Standard. Alle Transponder arbeiten passiv – ohne Batterie

Zum Shop

CODATEX-Transponder gibt es in verschiedenen Ausführungen:

  • Schlüsselanhänger – mit oder ohne aufgelasterte Nummer
  • Karte
  • Design-Schlüsselanhänger (rot/blau/grün/rosa)
  • Clear Disc zum Aufkleben
  • Leder-Schlüsselanhänger – auch individuell
  • Armband